Verein

Verein

Der Verein Gründung und Entwicklung (siehe auch Bericht zum 20jährigen Vereinsjubiläum)
Am 17. März 1981 wurde in Urspringen auf Initiative von Dietrich Fischer, der seinerzeit die Aufgabe des 1. Vorsitzenden übernahm, der Ortsverein Islandpferde Reiter- und Zuchtverband (IPZV) Rhön-Grabfeld gegründet.


Seitdem sind die Mitgliederzahl (siehe Graphik) und auch die Pferdeanzahl stetig angestiegen, so daß der Verein sich heute IPZV Unterfranken e.V. nennen kann.

Im Jahr 1999 wurde der Anschlußverein Urspringen gegründet, die in der Graphik wiedergegebenen Mitgliederzahlen geben von da an die Gesamtmitgliederzahl einschließlich Urspringen wieder, die Zahlen für Abgänge jene für den IPZV Unterfranken e.V. ohne Urspringen; im Mitgliederwechsel liegt damit auch die hohe Abgangszahl im Jahr 1999 begründet.
Was aus der Mitgliederstatistik nicht hervorgeht, ist der außergewöhnlich hohe Anteil männlicher Vereinsmitglieder innerhalb des IPZV Unterfranken - was denn auch den alljährlichen Kredernbacher/Röttbacher Frauenritt zu einer ungewöhnlichen Notwendigkeit macht, die sichtlich genossen wird.



Weiteres
Etwas besonderes ist sicherlich auch die ausgeprägte Wanderreitszene innerhalb des IPZV Unterfranken.
Angesichts des einladenden Geländes kein Wunder...

Weitere Informationen finden sich z.B. auf den Seiten des Dachverbandes unter http://www.ipzv.de